Karla Klettner

karla-klettnerKarla Klettner, geboren 1954 in Gengenbach, erlernte den Beruf der Ergotherapeutin als 2. Beruf. Arbeitsstelle nach der Ausbildung ab April 1985 im Zentrum für Psychiatrie Reichenau.

April 1993: erster Schritt in die Selbständigkeit als freie Mitarbeiterin in der Praxis Künnemann und Helter in Konstanz. Aufbau des Fachbereiches Psychiatrie und 1996 Übernahme des Fachgebietes Neurologie von Herrn Helter.

Schwerpunkte : Einzeltheapie mit KlientInnen die an einer seelischen, psychosomatischen oder psychiatrischen Störung erkrankt sind. Seit 11 Jahren kreatives Angebot für Senioren einer Altersresidenz in Konstanz.

Fortbildungen:

  • Selbsterfahrungskurse bei Prof. Dr. Ingrid Riedel
  • 4-jährige berufsbegleitende Ausbildung zur Gestaltungs-, klinische Kunsttherapie DAGTP
  • 4-jährige berufsbegleitende Ausbildung in der Methode „Arbeit am Tonfeld“ bei Prof. Heinz Deuser
  • regelmäßige Teilnahme der Wirtschaftskongresse in Verbindung mit den Themen Gesundheit und Spiritualität, organisiert von der Akademie Heiligenfeld in Bad Kissingen
  • Update Neuroreha 2013

Gerne stelle ich meine Teamkolleginnen vor: